Informationen zur Stadt

Daten, Fakten, Zahlen

Interessante und wissenswerte Informationen über die Stadt Göttingen können dem Faltblatt “Daten, Fakten, Zahlen”, herausgegeben vom Amt für Statistik und Stadtforschung, entnommen werden. Sie erhalten das gedruckte Faltblatt u.a. im Rathaus an der Information oder beim Amt für Statistik und Stadtforschung im 4. OG, Nebengebäude, Neues Rathaus.

Kunst in der Stadt

Mit der Broschüre “Kunst in der Stadt” informieren die Kulturverwaltung der Stadt Göttingen und der Göttingen Tourismus e.V. über 23 Objekte, Skulpturen und Installationen in der Innenstadt. Die Broschüre enthält unter anderem Informationen und kunsthistorische Erläuterungen zu den Werken, den Künstlerinnen und Künstlern sowie einen Stadtplan mit den eingetragenen Standorten, mit dem die Kunst im öffentlichen Raum in der Innenstadt bei einem Rundgang erlebt werden kann.

Nobelpreisträger auf dem Göttinger Stadtfriedhof

Bislang hatten oder haben 44 Nobelpreisträger Beziehungen zur Georg-August-Universität und anderen Wissenschaftseinrichtungen in Göttingen. Ihre letzte Ruhe haben auf dem Göttinger Stadtfriedhof acht Nobelpreisträger gefunden, die durch ein 2006 zum 125jährigen Bestehen des historischen Stadtfriedhofs eingeweihtes Denkmal, geehrt werden: dem sogenannten “Nobel-Rondell”. Diese Broschüre beschreibt das Denkmal der damit geehrten Wissenschaftler und zeigt auf einer Karte ihre Grabstätten.

Göttinger Straßennamen

Gerd Tamke und Rainer Driever haben im Auftrag des Göttinger Stadtarchivs, alle Göttinger Straßen in einer Publikation beschrieben. In der dritten neu überarbeiteten und wesentlich erweiterten Auflage aus dem Jahr 2012, finden Sie auf 309 Seiten zu jedem Straßennamen eine Beschreibung und die Herkunft.

Denkmäler in Göttingen

Der Autor Michael Sauer beschreibt ausführlich in seinen “Handreichungen für den Geschichtsunterricht” die wichtigsten Denkmäler der Stadt und die Hintergründe ihrer Entstehung.